Unsere entzückenden Havi - Welpen


Mayla und Jamiro

 Unser Welpen sind alle zu ihren neuen

 

Familien gezogen

 Die nächsten Welpen planen wir im Jahr 2022. Dafür nehmen wir gerne Anfragen ab Januar an.

 

Nun sind unsere Hundekinder alle ausgezogen. In alle Winde verstreut leben sie bei und mit Ihren neuen Familien. Dort haben sie auch schon die ersten Nächte gut verbracht. Es war eine unheimlich schöne und intensive Zeit mit den Welpen, die uns wieder viel Spaß gemacht hat. Wir haben schon viele Bilder und Videos die im neuen Zuhause entstanden sind erhalten und hoffen sehr, dass wir auf diese Weise weiterhin die Entwicklung der Welpen mitverfolgen und sie heranwachsen sehen können. Wir freuen uns sehr auf das nächste Welpentreffen an dem wir uns alle persönlich wiedersehen.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei allen lieben Welpenfamilien für das in uns gesetzte Vertrauen, für die vielen lieben Aufmerksamkeiten und für die sehr netten und kurzweiligen Nachmittage an den Wochenenden. 

Uns liegt es immer sehr am Herzen liebe Hundefreunde für unsere kleinen Fellknäule zu finden, die ja auch immer ein Teil von uns sind, das ist uns auch in diesem Jahr wieder gelungen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Tschüss ihr süßen Zwerge, wir wünschen euch ein wundervolles Leben!

 

 


1. Woche

Welpen H-Wurf

2. Woche

Lamayando's Hipolito  (fest reserviert)

Lamayando's Hip Hop Hermine  (fest reserviert)

Lamayando's Hanna Havanna  (fest reserviert)

Lamayando's Hendrix  (fest reserviert)


3. Woche


4. Woche

Welpen H-Wurf
Welpen H-Wurf

5. Woche


6. Woche

Hipolito

Hip Hop Hermine

Hanna Havanna

Hendrix


7. Woche

Hipolito

Hip Hop Hermine

Hanna Havanna

Hendrix

8. Woche

Welpen H-Wurf
Welpen H-Wurf
Welpen H-Wurf
Welpen H-Wurf

9. / 10. Woche

 

Hanna Havanna

Hendrix


Hipolito

Hip Hop Hermine



Wir ziehen unsere Welpen mit sehr viel Liebe, Sorgfalt und Engagement bei uns im Haus, im Wohnbereich auf. Daher sind sie von Anfang an immer  in unser Leben integriert und lernen alle Dinge des täglichen Lebens kennen. Bei uns ist immer jemand im Hause. Ab der vierten Lebenswoche beginnen wir mit der Zufütterung, die anfangs aus Tatar und Ziegenmilch besteht und sehr gerne genommen wird und später setzen wir dies mit hochwertigem Futter fort.  Ab diesem Zeitpunkt beginnen wir ebenfalls mit dem Training zur Sauberkeit.

Unsere Welpen lernen in der Zeit in der sie bei uns im Haus und Garten aufwachsen außerdem Kinder und Erwachsene, kurze Autofahrten, Geschirr und Leine und verschiedene andere Tiere kennen.

 

Wir wünschen uns für unsere Kleinen liebevolle Menschen, die sie durch ihr weiteres Leben begleiten.

Ab der 10. Lebenswoche dürfen unsere Welpen in ihr neues Zuhause ziehen. Sie haben dann schon die erste Impfung vom Tierarzt erhalten, sind gechipt und mehrfach entwurmt. Selbst-verständlich haben sie eine Ahnentafel die ihre Abstammung dokumentiert, einen Impfpass und den Untersuchungsbericht des Tierarztes. Auch  der Zuchtwart unseres Vereins macht eine  Wurfabnahme, in der jeder Welpe genau begutachtet wird. Zusätzlich händigen wir die Untersuchungsergebnisse der Elterntiere in Kopie aus.  Die neuen Hundebesitzer bekommen von uns eine Anleitung für die nächsten Impf- und Entwurmungs-Termine und einen Futterplan für die kommende Zeit.

Natürlich geben wir unseren Welpen ihr gewohntes Futter für die erste Zeit,  Leckerlis und Kaustangen, eine SD-Card mit den Fotos der Kleinen von Anfang an bis zur Abholung, eine umfangreiche Info-Mappe, Halsband/Geschirr und Leine, ein Kuscheltier und eine Decke mit dem Geruch der Mutter und der Geschwister  mit in ihr neues  Zuhause.  So findet die Einge-wöhnung  des  kleinen Welpen im neuen Heim ganz sanft statt. 


Darüber hinaus stehen wir den neuen Welpenfamilien gerne weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn gewünscht ein Leben lang und freuen uns immer sehr etwas von den Kleinen zu hören.